Trainer-Handwerk & Vermittlungskompetenz

Train the Trainer

Trainer-Handwerk & Vermittlungskompetenz
zurück

Interkulturell & International

 

 

Wie wird in anderen Ländern unterrichtet? Passen unsere Schulungs-Designs und Schulungs-Methoden für Trainings jenseits unseres Kulturkreises? Und andersrum gefragt: Was könnten wir von fremden Schulungskulturen lernen?

 

 

 

 

Der "Werkstatt-Ansatz" für Trainer-Trainings im Ausland

 

Schulung im Ausland ist immer herausfordernd, denn wie schult man z.B. Telefonanlagentechnik in Nigeria, Landwirtschaft in Südostasien oder Verwaltungswissen in Vietnam? In diesem Dilemma hilft uns der "Werkstatt-Ansatz": Die Multiplikatoren vor Ort kennen ihre Schulungsinhalte - wir stellten dazu prototypisch "unsere" Vorgehensweisen vor. Die Teilnehmer diskutieren dann, was zu ihrer Schulungskultur passt und testen das im Training aus - Schulung live.

Für internationale Unternehmen und im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit waren WUPs u.a. in der Ukraine, in Rumänien, Bosnien, Singapur, Vietnam, Nigeria, Tansania und Namibia als Trainer unterwegs.

 

 

Lviv / Ukraine: Train the Trainer für Mediatorenausbilder

 

Vor Jahren war Hermann WILL für ein Train-the-Trainer Training in Kiew bei der dortigen Handelskammer. Im Herbst 2014 gab es wieder ein ukrainisches Trainer-Training - diesmal im ehemaligen Lemberg und wieder mit der Westerhamer IHK-Akademie als Auftraggeber. Zielgruppe: ukrainische Mediatoren, die ihr Mediatorenwissen weitergeben sollen. Das braucht auch unsererseits einiges an Vorarbeiten - nicht nur die Übersetzung unserer Trainingsunterlagen.

 

 

 

 «Антихрист»: старт догори ногами

Розпочати з антитези і розтягнути несподіванку. Професіонали зважають на просторово різні точки зору для різних позицій.

 

 

Die große „Mastertrainer-Ausbildung“ in Vietnam

 

Unser größtes Auslands-Projekt war die „Mastertrainer-Ausbildung“ in Vietnam im Rahmen der Deutsch-Vietnamesischen Verwaltungszusammenarbeit. Auftraggeber waren InWEnt / GIZ und NAPA Hanoi (Natioal Academy of Public Administration).

 

Aus anfänglich punktuellen Train-the-Trainer-Trainings in Hanoi für vietnamesische Verwaltungsdozenten entwickelte sich eine feste, mehrere Jahre laufende Master-Trainer-Ausbildung. Mit einigen Teilnehmern haben wir immer noch Kontakt. Gemeinsam entstanden damals auch vietnamesische Teilnehmerunterlagen und ein handlungsorientierter Abschlussbericht in Vietnamesisch, Englisch und Deutsch.

 

WUP: Mastertrainer-Ausbildung in Vietnam
Ulli Lipp: Ablaufschritte als "Boden-Installation"
Vietnam: Projektbericht